News

Digitales Schreibmonitoring

19.03.2020

Zur Unterstützung in dieser für uns alle außergewöhnlichen Situation bieten wir vom Institut für Anglistik und Amerikanistik dieses Semester in Zusammenarbeit mit den Center for Teaching and Learning der Universität Wien das Schreibmentoring in digitaler Form an.

Das Schreibmentoring bietet auch in digitaler Form eine Möglichkeit, Fragen und Anliegen zum Wissenschaftlichen Schreiben zu platzieren und von Studierenden, die eigens vom CTL dafür ausgebildet wurden, Antworten und Unterstützung zu erhalten.

Eure Schreibmentor*innen dieses Semester sind Johanna Braunsdorfer und Anna Smolzer. Sie stehen euch ab Anfang nächster Woche per Moodle zur Verfügung. Die Links den Moodle-Räumen der einzelnen Studienrichtungen finden sich unter https://ctl.univie.ac.at/services-zur-qualitaet-von-studien/wissenschaftliches-schreiben/schreibmentoring/ueberblick-alle-studien-mit-schreibmentoring/.

Einfach Studienprogramm/Institut suchen, auf den Moodle-Link klicken und als Einschreibeschlüssel schreibmentoring eingeben (einheitlich für alle, auch für die englischsprachigen Programme).

Auf Moodle findet ihr dann ab Anfang nächster Woche Übungen und Unterlagen zum Schreiben und einen Online-Meeting-Raum, in dem die Schreibmentoring-Gruppen zu den vereinbarten Zeiten stattfinden werden (siehe Semesterpläne der einzelnen Studienrichtungen).

Mit freundlichen Grüßen,

SPL12/Institut für Anglistik und Amerikanistik (Lukas Klik)

Gerade in dieser Zeit gilt noch mehr: Gemeinsam statt einsam!