News

SchreibmentorInnen für das Sommersemester 2020 gesucht!

02.12.2019

Schreibmentoring unterstützt Studierende möglichst früh im Bachelor-Studium beim wissenschaftlichen Schreiben, vor allem in Gruppen-, aber auch in Einzelsettings. Neben der Vermittlung von Schreib-, Lese- und (Peer-)Feedback und Überarbeitungsstrategien werden Studierende zur Reflexion Ihrer Schreibkompetenzen angeregt.

Was tun SchreibmentorInnen?

In den BA-Studien gestalten SchreibmentorInnen im Zweierteam wöchentliche Schreibgruppen (1,5 Std.), die Studierende an verschiedenen Instituten der Universität Wien beim wissenschaftlichen Schreibprozess begleiten. Bei Bedarf bieten sie Mentees, die an der Schreibgruppe teilgenommen haben, eine Schreibberatung an (max. 1x/Woche) und können einmal im Semester ein Schreibdidaktik Pop-Up in einer Lehrveranstaltung durchführen.


Welche Voraussetzung soll ein/e SchreibmentorIn mitbringen?

  • Sie studieren im Bachelor, DaF/Z-Master, sind LehramtskandidatIn oder studieren ein anderes MA-Studium an der Uni Wien?
  • Sie lesen und schreiben gern?
  • Sie verfügen über ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und beherrschen möglicherweise noch weitere Sprachen?
  • Sie sind kontaktfreudig, zuverlässig, arbeiten gerne im Team und sind bereit für neue Herausforderungen?
  • Sie möchten Ihre Begeisterung und Erfahrung anderen Studierenden vermitteln?
  • Sie möchten Einblick in schreibdidaktisches Handeln und ggf. auch Forschen erhalten?
  • Sie haben die zeitlichen Ressourcen, pünktlich und vollständig an den Lehrveranstaltungen (inkl. Ausbildungsworkshops) teilzunehmen und Schreibmentoring im Semesterverlauf durchzuführen?

 

Dann bewerben Sie sich als SchreibmentorIn!

Mehr Informationen finden Sie hier (Flyer) und hier (Homepage des CTL)!